Arbeitskreis Lebensmittelqualität

Placeholder

Karl-Heinz Ursprung

Mitglied im Arbeitskreis

Ernährung, biologische Landwirtschaft


Email schreiben



 
Klicken Sie auf die blauen Balken!
Es öffnen sich Fenster mit weiteren Informationen. Durch erneutes Klicken schließt sich das Fenster wieder.
  • Ökologische Produktion von Lebensmitteln: Regional + Demeter, Bioland, Naturland zertifizierte Produkte bevorzugen
  • Vollreife Ernte und natürliche Lagerung ohne Bestrahlung und Begasung.
  • Fleisch- und Milchprodukte aus natürlicher, artgerechter Aufzucht und in Maßen.
  • Sauberes Quell- oder Bergwasser, alternativ Filterung (Umkehrosmose)
  • Möglichst viel Rohkost mit Wildkräuteranteil. Frische Zubereitung.
  • Raffinierte Produkte, Fertignahrung und Produkte mit E-Nummern meiden.
  • Stuhl- und Bluttests bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Verdauungsstörungen.
  • Essen in Ruhe, mit Genuss, in guter Gesellschaft und Wert auf Qualität und Geschmack legen.
Leitlinien zur gesunden Ernaehrung 2015
Datei herunterladen

Lebensmittelqualität elektrochemisch betrachtet
Datei herunterladen

Weinqualität – elektrochemisch betrachtet Teil 1
Datei herunterladen

Weinqualität – elektrochemisch betrachtet Teil 2
Datei herunterladen

Gesundheit mit Messer und Gabel
Datei herunterladen

Lebensmittelqualität und deren Messbarkeit
Datei herunterladen