OHNE PLASTIK – Prüfung

Die neue gemeinnützige Plastik-frei Zertifizierung zum Schutz der Umwelt und Ihrer Gesundheit!

Jede Woche erscheinen neue Meldungen zu Mikroplastik und deren Auswirkungen auf die Gesundheit und Umwelt. 2018 präsentierten wir unsere Erkenntnisse zu Kunststoffen (umgangssprachlich Plastik) auf der LIFE2018 – Tagung (10.11.2018) und erstellten die „OHNE PLASTIK“ – Prüfung um aktiv vorbildliche Produkte zu fördern. 

Ziele

  • Reduzierung von Plastik in allen Lebensbereichen
  • Ihre Gesundheit schützen
  • Schonung der endlichen Ressourcen
  • Entscheidungshilfe für Sie

„Kosten“ 

Die Prüfung ist kostenfrei.

Für die Öffentlichlichkeitsarbeit und den Prüfaufwand freuen wir uns über eine steuerliche absetzbare Spende (Richtwert: 200€/Produkt, bei mehreren Produkten entsprechend geringer). 

Ohne Plastik - Prüfzeichen

Kriterien

  • 100% frei von erdölbasierten, synthetischen, makromolekularen Stoffen/Polymeren wie z.B. PE,PP, PVC.
  • Bei halbsynthetischen Kunststoffen auf Basis von nachwachsenden, mineralischen Rohstoffen wie z.B. Viskose (Faser aus Cellulose) wird im Einzelfall und auf Grund der Inhaltsstoffprüfung entschieden. Mikroplastik darf nicht entstehen.
  • Plastik-freie Verpackungen sind nicht Voraussetzung, werden aber bei Erfüllung besonders ausgelobt.

Ablauf der OHNE PLASTIK – Prüfung

  1. Der Hersteller sendet uns alle Inhaltsstoffe (ohne Gewichtsanteile) des Produktes und bestätigt die Vollständigkeit. Bei plastikfreier Verpackung werden zusätzliche Informationen mit gesendet. Die Daten werden auf Wunsch vertraulich behandelt.
  2. Die DGUHT e.V. prüft die Daten.
  3. Bei erfolgreicher Prüfung: Ausstellung des Prüfzeichens (farbig, schwarz/weiß sowie in deutsch, englisch, italienisch), Prüfzertifikats  sowie Verbreitung über Newsletter, Blogmeldung und soziale Netzwerke. Gültigkeit: 1 Jahr.