Gesundheitliche Folgen des Klimawandels

In den letzten Jahrhunderten war das Klima in Europa weitgehend stabil. Aber seit Beginn der Industrialisierung nimmt die globale Lufttemperatur zu. So hat sich in Deutschland zwischen 1881 und 2009 die durchschnittliche Lufttemperatur um 1,1°C erhöht. Diese globale Erwärmung, die direkt und indirekt unsere Gesundheit beeinflusst Direkte Auswirkung Indirekte Auswirkung Vermehrte Hitzewellen – Trockenheit, Dürre – Waldbrände  Veränderung der Allergenexposition …

Alarm im Darm

Wenn Nahrungsmittel, Kräuter, Superfoods, Chemikalien und Medikamente unser Immunsystem lahm legen Die Problematik, dass Chemikalien oder Medikamente mit ihren Nebenwirkungen, selbst bei unregelmäßiger oder gelegentlicher Einnahme in unserem Verdauungstrakt Schaden anrichten können, dürfte allgemein bekannt sein. Jedoch, dass auch „hochwertige“, ja sogar biologische angebaute und geerntete Nahrungsmittel, Kräuter oder auch sog. Superfoods (z.B. Aloe Vera, Ginseng. Goji Beeren…), unser Immunsystem, …

Einfluss von Feinstaub auf die Gesundheit

Während in der 2. Hälfte des letzten Jahrhunderts in den Smogperioden die Luftschadstoffe SO2, NOx und O3 im Vordergrund der Untersuchungen über Air Pollution standen, kommt heute der Feinstaubbelastung eine besondere Bedeutung zu. In der EU ist die Zahl der Todesopfer aufgrund der schlechten Luftqualität höher als die Zahl der Unfalltoten im Straßenverkehr. Feinstaub wird primär emittiert oder sekundär gebildet. …